Berichte

aus dem Kinderhaus

Previous Next

Der Seidlhof – ein richtiger „Saftladen“?

Ende Oktober ging es für die Großen wieder einmal auf den Seidlhof

Die etwas beschwerliche Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hat sich gelohnt: Am Mittwoch, den 26. Oktober durften die zwölf Vorschulkinder wieder einmal Karo Brunner auf dem Seidlhof besuchen. Diesmal stand die Herstellung von Apfelsaft auf dem Programm. Unter der kräftigen Mithilfe von Pädagogin Jasmin wurden zunächst passende Äpfel gesammelt, anschließend wurden diese zerkleinert und abschließend mit einer Drehpresse zu feinem Saft verarbeitet. Alles übrigens mit bloßer Muskelkraft und ohne sich etwa stromversorgter technischer Hilfsmittel zu bedienen! Als Apfelschorle im Kinderhaus gereicht gibt es so eine im wahrsten Sinn des Wortes geschmackvolle Erinnerung an dieses tolle Erlebnis.

© 2019 Kühlschruppe e.V.