Gezielte Angebote

Montessori Kinderhaus

Neben der Freiarbeit nimmt die rhythmisch-musikalische Erziehung einen großen Teil der gezielten Angebote ein. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Projektarbeit dar.


Rhythmisch-musikalische Erziehung

Rhythmik wird bei uns seit Januar 2007 angeboten – seit März 2014 zweimal wöchentlich. Alle freuen sich auf den “Rhythmik-Tag” im Kinderhaus.

Rhythmik ist Bewegung, Musik, Sprache und Rhythmus. Ausgehend von der Bewegung werden ganzheitliche Lernprozesse im Zusammenspiel von Wahrnehmung, Bearbeitung und Ausdruck angeregt. Im kreativen Umgang der Kinder mit Bewegungsmöglichkeiten differenzieren sich ihre Bewegungsfähigkeit und damit auch die Bewegungssteuerung.

Die Inhalte werden auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten. Bei uns werden die Kinder in je drei Gruppen eingeteilt. Auch hier ist wichtig: Jeder wird dort abgeholt, wo er steht!


Projektarbeit

Es sind die Interessen der Kinder, die die Schwerpunkte für unsere Projekte liefern, und die wir gemeinsam vertiefen. Dabei geht es nicht vorrangig um Wissensvermittlung, sie ist ein Nebeneffekt.

Bisherige Projekte:

Jedes Jahr:

  • Übernachtung im Kinderhaus:
    Vor den Sommerferien können die Kinder, die wollen, eine Nacht im Kinderhaus übernachten.
  • Rhythmik
  • Jahreszeitliche Feste und die Wiesn
  • Kinder und Elternbefragung
  • Schulwegtraining mit der Polizei
  • Monatliche Besuche im Seniorenheim
  • Abend der offenen Tür, der von den Großen Kindern geplant und durchgeführt wird
  • Klettern im MTV
  • Schwimmen gehen

2017

  • Dm- Projekt - Singen

2016 

  • Thema Flüchtlinge - Wir sammeln und geben Stofftiere im Flüchtlingsheim ab
  • Neue Pferde wurden von einem Papa gebaut und kommen in unseren Garten
  • Feuerwehr im Kinderhaus - Bene und Stefan nehmen sich Zeit
  • Die Red Dogs kommen zu Besuch
  • Sabine Bundschu singt und trommelt einen Tag mit uns
  • Djemben und Rahmentrommel
  • Stadtrallye

2015

  • Thema Skelett
  • Die Kartoffel - wir pflanzen, ernten und besuchen das Kartoffelmuseum
  • Kunst im Haus - Lenbachhaus
  • Thema Kaulquappen
  • Steffi baut eine Rutsche für unseren Garten
  • Sonnenfinsternis und Planeten
  • Ausflug auf den Seidlhof
  • Oma Feder, ihre Enkel besuchten die Kühlschruppe, kommt mit ihrem 75 Jahre alten Teddy und erzählt

2014

  • Kooperation mit den Senioren
  • Umzug in die Aidenbachstraße

2013

  • Wir dürfen einen Tag bei den Lämmern verbringen
  • Stabheuschrecken
  • “Wald” mit Ausflug in den Ebersberger Forst
  • Schwimmen und Klettern mit den Großen
  • Spanisch
  • Schulwegtraining
  • Erarbeitung von neuem Montessoriematerial
  • Zweite Kinderbefragung

2012

  • Unsere Planeten mit Besuch der Sternwarte
  • Besuch auf dem Bauernhof in Buchdorf
  • Aufzucht von Triopsen
  • Ausflug ins Sealife
  • Sabine Bundschu singt und trommelt 3 Tage in der Kühlschruppe
  • Erstmals eine Kinderbefragung

2011

  • Fotografieren und Besuch eines Fotoateliers
  • Klettern und Schwimmen mit den Großen
  • Kunstprojekt:
    Mit den Künstlern
    • Franz Mark
    • Paul Gauguin
    • Vincent van Gogh
    • August Macke
    • Claude Monet
    • Henri Rousseao

2010

  • Sternenhimmel und unsere 12 Tierkreiszeichen
  • Von der Kaulquappe zum Frosch
  • Arbeitsmaterial u. Spiele ausräumen, fotografieren, mit Foto neu einräumen

2009

  • Evolution:
    Vom Präkambrium bis zum Quartär
  • Erarbeiten des “Schwarzen Bandes” (Maria Montessori)
  • Besuch der Polizeiwache:
    Besuch der älteren Kinder auf der Polizeiwache – Information über die Aufgaben der Polizisten

2008

  • Unsere Kontinente:
    Kennenlernen der Kontinente durch Aussägen aus Sperrholz, Anmalen und Beprechen.
  • Triopse:
    Züchten von kleinen Krebsen, die über einen Monat lang von den Kindern gehegt und gepflegt werden.
  • Sonnensystem:
    Alle 8 Planeten zuzüglich Pluto; Kennenlernen unseres Sonnensystems mit dem Aufblasen und Aufhängen der Planeten und Vorlesen.
  • Hausbau:
    Wie sieht mein Haus aus?; Häuser anderer Länder; Bau eines “Spielhauses” innerhalb einer Woche aus verschiedenen Materialien (Lehm, Beton, Weidengeflecht, Holz und Stein) im Garten mit Richtfest.
  • Urzeitwochen:
    Ertasten von Fossilien, Malen von Sauriern, Trilobiten und Besuchen des Paläontologischen Museums München.
  • Unsere Umwelt:
    Auf Umwelterziehung wird im Kinderhausalltag besonders viel Wert gelegt. Die Kinder helfen mit und lernen Mülltrennung, Bepflanzen und Abernten des Gartens (z.B. der Johannisbeersträucher), Weiterverarbeitung zu Marmelade oder Kompott, notwenige Pflege des Gartens.

2007

  • Sonnensystem
  • Erste-Hilfe-Kurs für Kinder:
    Ein von den Maltesern angebotener Kurs für Kinder, wo nicht nur das Telefonieren mit Notarzt, Polizei oder Feuerwehr trainiert wurde, sondern auch das Anlegen eines Tragetuchs z. B. für einen verletzten Arm.
  • Theater
  • Bauernhof

2006

  • Musikwoche mit Mulo Franzl:
    Wir bauen Instrumente, Musikzug durchs Haus

Für die Eltern werden tägliche Zusammenfassungen über Aktivitäten, Besonderheiten und spezielle Angebote ausgehängt. Damit wird das Geschehen im Kinderhaus transparent und bleibt offen für neue Vorschläge. Gegen Ende des Jahres werden die Besonderheiten der letzten zwölf Monate in einem Jahresrückblick festgehalten.

© 2015 Kühlschruppe e.V.