Eingewöhnung

Der Beginn im Kinderhaus ist eine Herausforderung für jedes Kind, seine Eltern, die Pädagogen und die Gruppe. Das Kind und seine Eltern verlassen Vertrautes, müssen sich auf neue Situationen einstellen und bereit sein für neue Beziehungen. Für diesen Prozess, das Neue zu erschließen und dadurch eine Vertrautheit herzustellen benötigen alle Zeit und Raum.
Deshalb verläuft die Eingewöhnung in der Kühlschruppe individuell nach den Bedürfnissen der Kinder und ihrer Eltern sowie in Absprache mit dem Team. Die gelungene Eingewöhnungszeit ist die solide Grundlage für eine vertrauensvolle gemeinsame Zeit in der Kühlschruppe. Es gibt keine festgelegte Eingewöhnungsstruktur, da jedes Kind sowie seine Eltern eigene Erfahrungen mitbringen und somit eine individuelle Vorgeschichte haben. Alle Eingewöhnungsschritte werden mit den Eltern vorab besprochen und im Sinne des Kindes erlebt.

© 2019 Kühlschruppe e.V.