Eltern

Das Kinderhaus Kühlschruppe versteht sich als familienergänzende Einrichtung. Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern ist die bestmögliche Grundlage für die Verwirklichung vieler Schwerpunkte des pädagogischen Konzeptes der Kühlschruppe e.V.

Die Kühlschruppe verfolgt das Ziel, in Zusammenarbeit mit den Eltern das einzelne Kind, seinen individuellen Lern- und Entwicklungsprozessen zu begleiten, zu unterstützen und zu bestärken. Ein offener, vertrauensvoller Informationsaustausch zwischen Eltern und Erzieherinnen über die jeweilige Familiensituation und wichtige Ereignisse im Familienleben ermöglicht ein wirklich individuelles Eingehen auf Fragen und Bedürfnisse des jeweiligen Kindes.

Jährliches Hospitieren der Eltern, ein zeitnahes Eingewöhnungsgespräch, mindestens zwei intensive Entwicklungsgespräche (auf der Grundlage der Beobachtungsbögen Bella und Kiphard ) pro Jahr, zu Hause oder im Kinderhaus, sowie monatliche Elternabende (organisatorische und pädagogische Abende) und verteilte Verantwortlichkeiten im Kinderhausalltag (Garten, Internet, Einkäufe, Bereitschaftsdienste) sind Voraussetzung für eine gelungene Elterninitiative.

© 2019 Kühlschruppe e.V.